The Simpson Protocol (Simpson Protokoll)


Der Paradigmenwechsel in tiefster Hypnose

 

Das von der Kanadierin Ines Simpson entwickelte hypnotische Verfahren in tiefster Trance, das Simpson Protocol, ermöglicht eine Verbindung mit dem Überbewusstsein des Klienten aufzunehmen. Über ideomotorische Fingersignale (d.h. unwillkürliche, nicht willentlich gesteuerte Fingerbewegungen "ja" und " nein"), wird mit dem Überbewusstsein kommuniziert.

 

Das Simpson Protocol ist bestens dazu geeignet, um auf tiefer Bewusstseinsebene Veränderungsprozesse anzuregen, Blockaden zu lösen und Selbstheilungsprozesse zu aktivieren.

 

Inhalt folgt in Kürze

 

 

Hypnose Hamburg, Hypnosetherapie Thomas Ternes
Praxis für Hypnose in Hamburg

 

 

Praxis für Hypnose

Psychosomatik und Ganzheitliche Medizin 

 

Thomas Ternes

Diplom-Psychologe

Hypnosetherapeut

Heilpraktiker

 

Schlüterstraße 44

20146 Hamburg-Rotherbaum

 

Tel.: (040) 7880 7480

Fax.: (040) 7880 7481

praxis-ternes@email.de

www.praxis-ternes.de

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.