Hypnose bei Angst und Panik


Typische Behandlungsbeispiele sind:

  • Zahnarzt- und Behandlungsangst (z.B. chirurgische Eingriffe)
  • Prüfungsangst
  • Präsentations- und Redeangst, Auftrittsangst
  • Schüchternheit, Ängste in sozialen Situationen
  • Flugangst, Höhenangst, Fahrstuhlangst etc.
  • Phobien vor Spinnen, Schlangen, Hunden, Spritzen etc.

 

Angst ist ein Phänomen das jeder kennt - und mit dem viele Menschen zu kämpfen haben. Dabei hat die Angst viele Gesichter: Angst vor der Angst, vor engen Räumen, Angst vor Ablehnung, vor dem Alleinsein, vor dem Erröten etc. Sie fühlen sich innerlich angespannt, denken häufig negativ und leiden unter mangelndem Selbstvertrauen. Die Angst kann bedrohliche oder pathologische Dimensionen annehmen und ist nur dann hilfreich, wenn sie uns vor wirklicher Lebensgefahr bewahrt.

Nicht jeder ist sich seiner Angst bewusst. Viele verspüren nur die körperlichen Begleitsymptome der Angst wie Zittern, Herzrasen, Schwindelgefühle, Magenprobleme, Verspannungen, Verschwimmen vor den Augen. Sie machen sich deshalb Sorgen, plötzlich umzufallen, einen Herzinfarkt zu bekommen oder einen Hirntumor zu haben. Sie fühlen sich ihren Angstattacken ausgeliefert, meiden die Situationen, in denen sie in der Regel einen Angstanfall erleiden.

 

Mit der Zeit verlieren sie das Vertrauen in ihren eigenen Körper vollkommen, entwickeln eine Angst vor der Angst und befinden sich in einem Teufelskreis der Angst und Angstvermeidung. Häufig kommen Schlafstörungen und Depressionen dazu. Ich möchte Betroffenen Mut machen, sich aus ihrer Angst zu befreien. Unsere Angstgefühle erzeugen wir uns selbst. Jeder Mensch besitzt die Fähigkeit, seine Ängste abzubauen. Schritt für Schritt möchte ich Ihnen dabei helfen, Ihre Ängste zu verstehen und langsam zu überwinden. Sie lernen Lebenseinstellungen zu verändern und körperlichen Reaktionen zu beeinflussen.

 

Häufig ist der Angst ein belastendes Ereignis oder erhöhter Stress vorausgegangen. Diese Traumata oder Stressfaktoren können jedoch körperliche Beschwerden hervorbringen. Mit Hypnose und EFT können diese Ängste und Begleitsymptome behandelt und positiv beeinflusst werden.


Hypnose Hamburg, Hypnosetherapie Thomas Ternes
Praxis für Hypnose in Hamburg

 

 

Praxis für Hypnose

Psychosomatik und Ganzheitliche Medizin 

 

Thomas Ternes

Diplom-Psychologe

Hypnosetherapeut

Heilpraktiker

 

Schlüterstraße 44

20146 Hamburg-Rotherbaum

 

Tel.: (040) 7880 7480

Fax.: (040) 7880 7481

praxis-ternes@email.de

www.praxis-ternes.de

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.